Neues Feature in Reporting Services 2008 R2 als Performance-Killer

Die Microsoft Reporting Services haben sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Mit jeder neuen Version wurden sie mächtiger, hübscher, einfacher zu bedienen und meistens auch schneller. Dass das mit der Geschwindigkeit aber auch mal nach hinten los gehen kann, mussten wir kürzlich in einem Projekt feststellen, bei dem das Upgrade von Reporting Services 2008 auf 2008 R2 zu deutlich langsameren Berichten führte.