Dynamisches Labelintervall für die X-Achse

Bei einer X-Achsenbezeichnung mit Zeitverlauf gibt es immer wieder die verschiedensten Möglichkeiten resp. Anforderungen an die Darstellung. In dem hier beschriebenen Beispiel geht es darum, so wenig wie möglich und so viel wie nötig anzuzeigen, und dabei zu berücksichtigen, dass eine via Parameter auswählbare, dynamische Zeitspanne dargestellt werden muss.