Allrounder mit beneidenswertem Gedächnis als Projektleiter bei PreSales, ETL- und Cubethemen. Vor allem aber auch die zentrale Antwortmaschine und zudem unser Microsoft Lizenzierungsspezialist.

SSD vs. SAS Festplatten – Ein Performancevergleich

Beim Betreiben eines SQL Servers spielt die Hardware eine entscheidende Rolle für die Performance des Systems. Microsoft bietet zusammen mit Hardware-Partnern zwar Fast-Track-Server an, in vielen Fällen ist es jedoch nicht möglich eine solche Konfiguration einzusetzen.
Wer sich seinen Server selbst zusammenstellt wird heutzutage immer wieder die Frage gestellt, ob es sich lohnt SSDs einzusetzen oder ob ein älteres System durch den Einsatz von SSDs beschleunigt werden kann. In diesem Performancevergleich habe ich SSDs gegen SAS Platten antreten lassen.

Ermitteln der Measurenutzung in SQL Server Analysis Services

Business Intelligence Projekte erzeugen in der Regel einen oder mehrere Cubes. Jeder kennt die Problematik, dass es für den internen oder externen Kunden sehr schwierig ist seine Anforderungen derart zu abstrahieren, dass sich Measures im Vorfeld genau definieren lassen. Manchmal versteht der Kunde sogar erst während des Projektes, wie die Technologie wirklich funktioniert. Die Folge:…

Kerberos und SharePoint: Anleitung für die Trennung von Datenbank und Frontend mit Reporting Services und Performance Point Services

In einem früheren Beitrag wurde in unserem Blog bereits über die Installation eines SharePoint 2010 Foundation Servers  berichtet. Wer sich für für einen SharePoint 2010 Enterprise Server entscheidet, tut dies meistens um einen oder mehrere der zahlreichen dort enthaltenen Dienste zu nutzen. Wird die Installation etwas größer und eine Trennung der Dienste erforderlich, kann dem…

Integration Services Fehler -1073741819

Neulich bin ich bei einem Kunden (SQL Server 2008 SP2) auf einen scheinbar nicht erklärbaren Integration Services Fehler -1073741819 gestoßen. Im Log des SQL Server Agents fand sich beim Versuch ein ETL-Paket auszuführen folgende Fehlermeldung: Executed as user: DOMAINsqluser. The step did not generate any output. The return value was unknown. The process exit code…