Eine enorme Menge von Event-Daten über das Internet sammeln, dann in Echtzeit auswerten – während sie weiter ins System fließen – auf den Daten predictive Analysis ausführen, um z.B. automatische Handlungsvorschläge zu erhalten und den Datenstrom dann für die langfristige Auswertung in kostengünstige Speicherformate umlenken, das alles kann die Advanced Analytics – Plattform in Microsoft Azure, auch Cortana Analytics genannt.

In diesem praxisnahen Demo-Video, das sich speziell auf die Transportlogistik bezieht, stellt Microsoft einmal dar, wie so eine komplette Lösung damit fertig werden kann, wenn es Probleme im Auslieferungs-Prozess gibt. Ceteris-Vorstand Markus Raatz demonstriert wortreich die „Fleet Management“-Anwendung der fiktiven Transportgesellschaft „Fabrikam Freight“ und schaut dabei auch „unter die Motorhaube“ auf die verwendeten Komponenten Azure Event Hub, Azure Blob Storage, Azure Machine Learning (AzureML), DocumentDB und Power BI.