TDWI_Banner_2015

Am Dienstag, den 23.06. plaudert Markus Raatz wieder aus dem Nähkästchen: Big Data in der Paketlogistik.

Ein Zeitfenster von einer Stunde für die Paketzustellung garantieren? Und das unter Berücksichtigung von Echtzeitdaten wie Verkehr und Wetter? Vor dieser Herausforderung stand der Paketdienstleister DPD. Die Lösung dazu basiert auf der massiv parallelen Version des Microsoft SQL Server, APS, die sich erst im direkten Wettbewerb mit SAP HANA bewähren musste!

Der Vortrag findet statt von 16:30 – 17:15 Uhr. Alle Vorträge finden Sie hier, alle weiteren Informationen finden Sie auf der Seite der TDWI-Konferenz.