Report Templates
basierend auf IBCS
 
26
Berichte schnell mit Microsoft Reporting Services perfekt visualisieren

Es ist soweit: Für ‚Microsoft SQL Server Reporting Services 2016′ sind insgesamt acht Diagrammvorlagen realisiert, die auf der SUCCESS-Notation von der HICHERT+FAISST GmbH basieren und im Hinblick auf „Visualisierungsqualität“ nicht zu überbieten sind.

Produktbeschreibung:

So stehen drei Balkendiagramme (vertikal) bspw. für Strukturanalysen zur Verfügung; ergänzt werden diese um drei Säulendiagramme (horizontal), die eine präzise Zeitanalyse ermöglichen. Außerdem gibt es Diagrammvorlagen für Ranglisten und Portfolioanalysen. Wer eigene Daten visualisieren möchte, wird mit Hilfe der Dokumentation schnell und unkompliziert zum Ziel geführt.

Die Nutzung der jetzt verfügbaren Vorlagen ist nicht nur ausgesprochen komfortabel und spart signifikant Zeit, sondern sie können jederzeit in bereits vorhandene Berichte „auf Knopfdruck“ via Copy and Paste integriert und bei Bedarf um individuelle Daten angereichert werden.

Nur acht „kleine“ Diagrammvorlagen und doch eine „große“ Wirkung – die Bereitstellung von Berichten mit beeindruckenden Visualisierungen wird jetzt deutlich beschleunigt und Sie verfügen endlich über ein Tool, dass Informationen maximal übersichtlich und unkompliziert wiedergibt. Weitergehende Informationen – falls auch Sie zukünftig perfekte Diagrammvorlagen nutzen möchten -erhalten Sie durch die folgende Dokumentation.

Einen Eindruck können Sie sich über zwei frei verfügbare Report-Templates verschaffen.