PDW lässt Datenschaufler lächeln

BigData ist in aller Munde, aber tatsächlich rockt das PDW. Microsofts Parallel Datawarehouse, kurz PDW, ist ein riesiges, unglaublich schnelles Datenloch. Wir sind ja durchaus große Serverinfrastrukturen gewohnt. Aber seit wir in unseren Projekten mit dem PDW zu tun haben, sieht man unsere ETLer (das sind diejenigen, die die Daten in das PDW schaufeln) mit…

Darstellung von Diagrammen im Report Viewer Webpart beim Zoomen

Nach dem Einspielen des Microsoft SQL Server 2008R2 Reporting Services-Add-In für Microsoft SharePoint rsSharePoint.msi (Version: 10.50.4000.0, vom: 27.07.2012, Download-URL: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=622) kommt es zu Anzeigefehlern bei der Darstellung von Diagrammen im Report Viewer Webpart beim Zoomen ungleich 100% (Abbildung 2, Abbildung 3) im SharePoint Report Viewer Web Part.

Logistik wird teurer – knallhartes Business oder unnötiger Aufschrei?

Globalisierung ist unumkehrbar – das bestätigen zumindest branchenübergreifend die von der Bundesvereinigung für Logistik (BVL) befragten Unternehmen im Hinblick auf das Jahr 2015. Ob bewusst wahrgenommen oder einfach nur erlebt, die Globalisierung ist der Megatrend in der Logistik, von dem sich bis 2015 78% der Industrieunternehmen und 65% der Handelsunternehmen unmittelbar beeinflusst sehen. Wer seine…

Gartner sieht Microsoft weiterhin vorn – Magic Quadrant veröffentlicht

Im jährlich erscheinenden „Magic Quadrant for Business Intelligence and Analytics Platforms“ bescheinigen die Analysten dem US-Konzern Bestnoten. Microsoft bleibt auch 2012 das Maß aller Dinge, genau genommen im Bereich der Business Intelligence-Lösungen; darüber sind sich die Experten für Marktforschung und –analyse einig. Die kürzlich vom renommierten „Technology Researcher“ Gartner veröffentlichte Trendstudie „Magic Quadrant for Business…

Integration Services Fehler -1073741819

Neulich bin ich bei einem Kunden (SQL Server 2008 SP2) auf einen scheinbar nicht erklärbaren Integration Services Fehler -1073741819 gestoßen. Im Log des SQL Server Agents fand sich beim Versuch ein ETL-Paket auszuführen folgende Fehlermeldung: Executed as user: DOMAINsqluser. The step did not generate any output. The return value was unknown. The process exit code…

Analytische Betrachtungsweise: Die “Kohorte”

Kohorten sind den meisten eher als römische militärische Einheit bekannt, statt als analytische Betrachtungsweise der BI. Aktuell kursiert der Begriff „Kohorte“ vor allem in den Sozialwissenschaften. Es gilt hier, das Verhalten von Personenkreisen zu untersuchen, die durch ein gemeinsames Ereignis einer Gruppe – einer Kohorte – zugeordnet werden können. Diese definierte Gruppe wird nun mit…

9 auf einen Streich – direkter Vergleich von marktführenden BI-Lösungen auf BARC-Tagung mit Beteiligung der Ceteris AG

Am 18. September in München und am 25. September in Köln wird durch die BARC (Business Application Research Center) die Möglichkeit geboten, das „Who ist Who“ der microsoft-basierten BI-Lösungen im direkten „Wettstreit“ miteinander zu erleben; durch Live-Demonstrationen, Vorträge und Informationsstände wird so der Prozess der Auswahl und Entscheidungsfindung optimal unterstützt. Neben den herstellerabhängigen Präsentationen wird…

Spannendes Expertengespräch – Markus Raatz zu Social und Mobile BI im Gespräch mit Michael Greth

In der Reihe “Talking Insights” wurde am 10. Juli 2012 auf SharePointPodcast.de ein sehr interessantes Interview zu den Themen Social und Mobile BI aufgezeichnet, welches nun als Podcast im Netz zur Verfügung steht. Wer glaubt, dass es langweilig ist, Experten beim „Fachsimpeln“ über eines ihrer Lieblingsthema zu lauschen, wird hier eines Besseren belehrt.

Willkommen in 2012, Contoso BI Demodatensatz!

Jeder, der sich mit BI auseinandersetzt – womöglich auseinandersetzen muss – kennt das Problem: praxisnahe Demodaten, die man auch öffentlich verwenden darf! Zugegeben, Microsoft hat die AdventureWorks-Beispieldatenbanken und –cubes, die eine Art “lingua franca” der BI-Jünger sind. Kein Bug wird ernstgenommen, den man nicht auf AdventureWorks nachvollziehen kann, und überraschend oft gelingt dies auch! Aber…