Ein besseres Backup-Konzept für Azure SQL als Datawarehouse

Wir sind große Fans der Möglichkeit, den SQL Server in Azure “serverless” zu betreiben! Diese Variante hat gegenüber den traditionellen Versionen Basic, Standard, oder Premium, die über eine konstante Menge von DTUs abgerechnet werden, den Vorteil, dass sie dynamisch hoch- und herunterskaliert, je nachdem, wie intensiv sie benutzt werden, und dass dann auch nur über sogenannte “vCores” genau das an Rechenzeit abgerechnet wird, was man auch genutzt hat. Super!

Snowflake – Das Data Warehouse für die Cloud

Ein System, das für sich in Anspruch nimmt, als komplettes SQL Data Warehouse speziell für die Anforderungen und Möglichkeiten der Cloud entwickelt worden zu sein. Ein riesiger Vorteil in der Welt von „Multi-Clouds“ ist, dass Snowflake sowohl im Amazon Web Services-Universum als auch in der Microsoft Azure Umgebung genutzt werden kann!All diese Entwicklungen versprechen vor allem bei den Kosten und der Performance, aber auch bei der Funktionalität Vorteile gegenüber klassischen Ansätzen.